1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter LA Webhosting – Inh. Philipp Lahn, Spielbergtor 12d, D-99099 Erfurt, Deutschland, Telefon: +49 (0)361 54183528 – 0, E-Mail: kontakt@la-webhosting.de auf dieser Website (im folgenden „Angebot“) auf.

 

2. Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

LA Webhosting erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Als Rechtsgrundlage für die Speicherung dieser Daten und der Protokolldateien dient uns Art. 6 Abs. 1lit. f DSGVO.

Die Protokolldateien werden in der Regel nach 14 Tagen gelöscht. Sollten diese Daten länger gespeichert werden, so wird die IP gelöscht oder verfremdet, sodass  eine Zuordnung zum Client nicht mehr möglich ist.

 

3. Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre persönlichen Daten ausschließlich für die Auftragsbearbeitung und Vertragsbegründung sowie zu Abrechnungszwecken und Kontaktaufnahme. Die erhobenen Daten werden für die Übersendung von Produktinformationen, der Unterbreitung von Serviceangeboten oder aus Marktforschungshintergründen nur verarbeitet und genutzt, soweit dies erforderlich ist und Ihre Zustimmung vorliegt. Sie können Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit schriftlich widerrufen.

Um für Ihre durch uns erhobenen und verarbeiteten Daten den bestmöglichen Schutz vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch zu gewährleisten, haben wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Diese werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Registrierung Ihrer Domains an die jeweiligen Registrare (z.B. DENIC) und an beteiligte Dienstleister (z.B. Banken) gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) nach den auftragsbezogenen Erfordernissen weitergeleitet. In verschiedener Ausprägung sind Ihre Daten über die Whois-Abfragen der Registrierungsstellen öffentlich abrufbar. Der Umfang der übermittelten Daten ist stets auf das erforderliche Minimum beschränkt.

LA Webhosting – Inh. Philipp Lahn kann Datenauskünfte nur nach Maßgabe der geltenden gesetzlichen Vorschriften oder eines gerichtlichen Titels (z.B. zum Zweck der Strafverfolgung) an Behörden und Dritte herausgeben. Dritte erhalten ausschließlich Auskunft, wenn eine gesetzliche Vorschrift dies explizit vorsieht. Dieser Fall kann z. B. bei Urheberrechtsverletzungen vorliegen.

 

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogener Daten dient uns Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist es zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich personenbezogene Daten zu verarbeiten, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Das gleiche gilt für Verarbeitungsvorgänge die zur Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Eine vorvertragliche Maßnahme ist unteranderen eine Produktanfrage oder die Erstellung eines Kostenvoranschlages. Beruht die Verarbeitung personenbezogener Daten aus rechtlichen Pflichten, welche unser Unternehmen unterliegt, dient  Art. 6 I lit. c DS-GVO als Rechtsgrundlage. Liegt ein lebenswichtiges Interesse der betroffen Person oder einer anderen natürlichen Person vor, welche eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO als Rechtsgrundlage. Ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder die eines Dritten, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht überwiegen, eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, liegen die Rechtsgrundlage auf  6 I lit. f DS-GVO.

 

5. Kategorien von Empfängern

Banken: Sollten Sie mit uns eine Vereinbarung zum Lastschrifteinzug getroffen haben, so werden Ihre Kontoinformationen IBAN, BIC sowie der Name des Kontoinhabers an unsere Bank übermittelt.

Domainregistrierung: Für Domainregistrierungen müssen wir bestimmte personenbezogene Daten an die Registrare und Registrierungsstellen weiterleiten. Dazu gehören Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse. Bei der Registrierung bestimmten Domainendungen werden ggf. weitere personenbezogene Daten wie z.B. Ausweis- oder Steuernummer angefordert.  Zur Domainregistrierung und Verwaltung nutzen wir den Service der united-domains Reselling GmbH, Gautinger Straße 10, 82319 Starnberg. Ihre personenbezogenen Daten werden dort treuhänderisch in einer sicheren Umgebung aufbewahrt.

Zertifikatsaustellung: Bei der Ausstellung von SSL-Zertifikaten müssen personenbezogenen  Daten an die Zertifizierungsstelle übermittelt werden. Dazu gehören Anrede, Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse. LA Webhosting dient bei der Ausstellung eines Zertifikats nur als Vermittler und Sie willigen ein das Ihre Daten automatisch über eine verschlüsselte Verbindung an die jeweilige Zertifizierungsstelle übertragen werden.

Inkasso: Als Inkassodienstleister verwenden wir den Service der eCollect Germany GmbH, Königswall 38-40, 44137 Dortmund.

Auskünfte an Behörden: Personenbezogenen Daten werden an Behörden aufgrund von gesetzlichen Vorschriften, eines gerichtlichen Titels, zur Gefahrenabwehr oder zum Zwecke der Strafverfolgung weitergegeben. Dritte erhalten nur Auskünfte sofern eine gesetzliche Vorschrift vorhanden ist. Beispielweise bei Phishing-Webseiten welche unerlaubt Daten abfangen und den betroffenen Personen ein Schaden entsteht.

Sonstige Empfänger:  Müssen wir auftragsbezogen personenbezogene Daten übermitteln, welche nicht in die Kategorien von Empfängern fällt, so bedarf es der schriftlichen Genehmigung des Betroffenen. Der Betroffene wird vorab von uns in Kenntnisse gesetzt. Ein solcher Fall tritt ein, wenn wir z.B. als Mittelsmann eine Software-Lizenz erwerben, welche auf den Betroffenen ausgestellt werden soll.

 

6. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme  (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

 

7. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen, Aktualisierungen und Löschung

Im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Aktualisierung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Sollte eine gewünschte Löschung ihrer Daten durch folgend aufgeführte Gründe nicht möglich sein, werden Ihre Daten stattdessen gesperrt. Mögliche Gründe, die einer Löschung entgegenstehen, sind gesetzliche-, vertragliche-, handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen.

Auf Wunsch teilen wir Ihnen gerne schriftlich mit, ob und welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Hierzu und für weitere Fragen zum Datenschutz von LA Webhosting wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten:
Herrn Philipp Lahn, Spielbergtor 12d, 99099 Erfurt

E-Mail: kontakt@la-webhosting.de

 

8. Cookies

Wenn Nutzer das Angebot aufrufen, werden ein oder mehrere Cookies auf seinem Rechner gespeichert. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die eine bestimmte Zeichenfolge enthält und Ihren Browser eindeutig identifiziert. Mit Hilfe von Cookies verbessert der Anbieter den Komfort und die Qualität seines Services, indem zum Beispiel Nutzereinstellungen gespeichert werden. Cookies richten auf dem Rechner der Nutzer keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Eine Nutzung des Angebotes ist auch ohne Cookies möglich. Nutzer können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er sie benachrichtigt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Sie können die Cookies über die Datenschutzfunktionen ihres Browsers jederzeit von der Festplatte ihres Rechners löschen. In diesem Fall, könnten die Funktionen und die Benutzerfreundlichkeit des Angebots eingeschränkt werden.

 

9. Statische Links

 

Facebook

Bei Betätigung des Facebook-Button werden Sie zu Facebook weitergeleitet wodurch Daten durch Facebook erhoben werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook erhebt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/help

 

Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre innerhalb von Facebook finden Sie unter: www.facebook.com/policy

 

Wenn Sie als aktives Facebookmitglied verhindern möchten, dass Facebook Daten über Sie sammelt und mit Ihren dort gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor dem Klick auf den Facebook-Button bei Facebook ausloggen.

 

10. Besucherstatistiken (Matomo)

 

Matomo

Auf dieser Website werden mit Matomo, einem Open-Source Web-Analyse-Tool (https://matomo.org), Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit Matomo erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und auch nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

 

Opt-Out für Besucherstatistiken

Sie können die Erfassung durch Matomo verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

 

Matomo deaktivieren

 

 

 

Download Datenschutzerklärung: Link PDF